KIND SEIN
LERNEN
ZUSAMMEN-WACHSEN

 

HERZLICH WILLKOMMEN







Das Betreuungsverbot gilt bis einschließlich 14.6.2020.


Liebe Eltern,

nachdem laut Presse nun bekannt ist, dass alle Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Montag, den 16.3.2020 bis auf Weiteres geschlossen bleiben müssen, möchten wir Sie kurz darüber informieren, wie wir durch diese Entscheidung handeln müssen.

In Absprache, mit unserem Geschäftsführer Herrn Rank bleibt für alle Kinder die Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“ geschlossen. Für die Kinder, deren Eltern arbeiten müssen, weil Sie zu der Personengruppe zählen, die nachfolgend beschrieben wird, muss es eine Notgruppe geben.

 

Hierzu kam vom Landratsamt folgende Aussage: Bitte stellen Sie für diesen Fall einen Notfallplan auf, um zumindest für Kinder von systemrelevanten Personen (Personal der medizinischen Versorgung, Rettungswesen, Infrastruktur o.ä.) in geeigneter Form eine Notbetreuung sicherzustellen.

Alle weiteren Kinder müssen zu Hause betreut werden.

  

Wir, das pädagogische Personal, werden am Montag anwesend sein, um einen Notfallplan für die weitere Notbetreuung zu erstellen. Auch für uns ist dies eine neue Situation. Daher bitte ich Sie um Verständnis, dass auch wir nicht auf alle Fragen gleich eine Antwort haben. Wir müssen mit Ruhe und Bedacht auf die nächsten Anweisungen warten. Sobald wir hier über neue Informationen verfügen, werden wir Sie umgehend informieren.

 

Bis dahin wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie eine gute, gesunde und nervenstarke Zeit.

Ihr KiTa – Team „Unterm Regenbogen“



Schön, dass Sie unsere Seite besuchen.

Unsere Kindertagesstätte gibt es seit 1995.
Im September 2014 erweiterten wir unsere zwei Regelgruppen um eine Krippengruppe.

Wir sind die einzige evangelische Einrichtung im Stadtgebiet Herrieden. Träger ist die evang. Christuskirchengemeinde Herrieden, die Christuskirche und das Gemeindehaus stehen in unmittelbarer Nachbarschaft.

Herzlich laden wir Sie ein, sich auf dieser Seite über uns und unsere Arbeit zu informieren.


KIND SEIN  - heißt für uns nicht klein und unfähig sein. Wir sehen Kinder als wachsende Persönlichkeiten. In diesem Entwicklungsprozess begleiten und unterstützen wir sie - in herzlicher und offenen Atmosphäre - egal ob sie neugierig, enttäuscht, vorsichtig oder forsch sind.


LERNEN  - können Kinder bei uns, indem sie selbst aktiv sind. Auf vielfältige Weise geben wir ihnen die Möglichkeiten, ihr Umfeld mit allen Sinnen zu erleben. Durch unsere wertschätzende Grundhaltung ermutigen wir sie zum Nachdenken, Staunen und Suchen nach Antworten. Wir unterstützen sie durch Erfahrungsräume und Materialien in ihrem Forschen und Experimentieren. Der pädagogische Ansatz von Maria Montessori ist für uns dabei von zentraler Bedeutung.


ZUSAMMEN-WACHSEN  - üben Kinder, indem sie sich im gemeinsamen Spiel absprechen, gemeinsam planen, sich durchsetzen oder auch nachgeben müssen. Projekte werden gemeinsam entwickelt und prozessorientiert durchgeführt. In unserer christlichen Erziehung holen wir die Kinder dort ab, wo sie stehen, damit ein Bezug vom eigenen Leben zu Aussagen der biblischen Geschichten entstehen kann.


DAS BEINHALTET:

  • Zugehörigkeit zu einer Stammgruppe, mit einem klaren Tagesablauf, der den Kindern Halt gibt,
  • eine offene pädagogisch begleitete Freispielzeit mit vielfältigen Begegnungs- und Lernmöglichkeiten in unseren unterschiedlichen Funktionsräumen,
  • regelmäßige Waldtage für die „mittleren“ Kinder,
  • wöchentliche musikalische Früherziehung der  Kinder im vorletzten und letzten Jahr vor der Schule in enger Zusammenarbeit mit der städtischen Musikschule,
  • ganzheitliche, zusätzliche Angebote für Kinder im letzten Jahr vor der Einschulung mit Schwerpunkt auf sprachliche, mathematische sowie sozial-emotionale Bildung,
  • Begegnungsmöglichkeiten mit Kinder aus der Krippengruppe im Haus,
  • intensive Zusammenarbeit mit den Eltern durch Entwicklungsgespräche, Elternabende, Eltern-Schnuppertage, jährlich wechselnde Familienaktionen,
  • hohe Transparenz unserer täglichen pädagogischen Arbeit durch Portfolio, Foto-dokumentationen, Elternbriefe
  • ein engagiertes, reflexionsbereites Team, dem das Wohl der Kinder am Herzen liegt.

 

Bei Interesse können Sie gerne die aktuelle Konzeption in der Kita erhalten. Sprechen Sie uns an oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!